Biographie


Daniela A. König wurde in Würzburg geboren.

Sie ist gelernte Dipl. Pädagogin, beschäftigte sich aber von Jugend an intensiv mit der Malerei. Sie nahm Unterricht in Zeichnen, Grafik und Ölmalen an privaten Mal- und Zeichenschulen und bildete sich kunstgeschichtlich weiter.

Eine Zeit der Arbeitslosigkeit bot ihr schließlich die Gelegenheit ihrer malerischen Begabung zu folgen und freischaffende Künstlerin zu werden. So studierte sie 2003-2007 in Hamburg bei dem in der Worpsweder Tradition stehenden Meister-Maler Lothar Schulz-Goldap, einem der wenigen Schüler des Künstlerkolonie-Gründers Fritz Mackensen.

Ihren Schwerpunkt legte sie in die Eisenbahn- und Landschaftsmalerei. Hier besticht vor allem die faszinierende Detailgenauigkeit in ihrer malerischen Darstellung von Technik, welche hohe Präzision und handwerkliches Können erfordert. Mit dieser ausdrucksstarken Perfektion verbindet sich die besondere Stimmung und Atmosphäre, die ihren Gemälden innewohnt und den Betrachter so gefangen nimmt.

Bisherige Ausstellungen u.a. in Würzburg, Nürnberg, Berlin, Meiningen.